Atelier

Atelier
Das Atelier, der kreative Lebensraum des Künstlers. Die Uhrenkünstler von GRIEB & BENZINGER leben und schaffen in zwei kleinen aber feinen Spezialateliers: Eins im Herzen der Goldstadt Pforzheim sowie unser kreatives Basislager Schloss Dätzingen im schwäbischen Grafenau. Hier sind Zeit und Muße das höchste Gut für vollendete Perfektion. Heute wie vor 100 Jahren brauchen Inspiration und Kreativität vor allem drei Dinge um perfekt zu gedeihen: Zeit, Zeit und noch mehr Zeit.

In Pforzheim, dem Dreh-und Angelpunkt der deutschen Goldschmiedeindustrie, führen wir speziell Guillochier- Gravur- und Skelettierarbeiten aus. Mit seinen historischen Spezialmaschinen und Uhrmacherwerkzeugen, die teilweise aus dem 19. Jahrhundert stammen, gleicht das Atelier einem lebendigen Industriemuseum. Tatsächlich gibt es weltweit nur noch wenige Spezialisten, die mit diesen traditionellen Werkzeugen eine so außergewöhnliche Handwerkskunst wie Skelettieren, Gravieren und Guillochieren ausüben können, und das im wahrsten Sinn des Wortes: von Hand. Hier herrscht Jochen Benzinger – er gilt zu Recht als einer der besten seines Fachs weltweit – über die größte Sammlung noch existierender und funktionstüchtiger Guillochiermaschinen!
Die Kunst der Uhrenrestauration ist ein aussterbender Beruf. In den Ateliers von GRIEB & BENZINGER jedoch lebt sie weiter, hier vereinen sich Tradition und Technik aller Epochen der Uhrmacherkunst – das ist weltweit einmalig!

Uhrmacherei und Restauration betreiben wir in unserem zweiten Atelier und Hauptsitz, Schloss Dätzingen im schwäbischen Grafenau. Das ehemalige Waschhaus des Schlosses, das unseren Zwecken angemessen umgebaut wurde, bietet Hermann Grieb die Ruhe und Inspiration der Landidylle, die nötig ist um sich den kreativen Herausforderungen dieser besonderen Art der Uhrmacherkunst voll und ganz widmen zu können: In Handarbeit auf klassischen Uhrmacherdrehbänken Zahnräder und Platinen fräsen, Schrauben drehen, die so dünn sind wie ein menschliches Haar und am Ende alle Teile zu einem funktionierenden Uhrwerk montieren.

Vier Werkplätze für die speziellen Arbeitsgänge sowie ein verglaster Reinraum, in dem alle GRIEB & BENZINGER PLATINUM-Modelle zum Leben erweckt werden, wurden eigens für diese Zwecke eingerichtet.