Blue Symphony | Unikat

Blue Symphony | Unikat

Uhrgehäuse

Massives Platingehäuse mit 49 mm Durchmesser und 130 Gramm Platingewicht und  gewölbtem antireflex Saphir-Sichtglas sowie flaches Saphirglas unten. Die Krone aus massivem Platin hat eine thermisch-gebläute Stahlapplikation. Die hand-guillochiert Lünette und der Saphirglasboden sind geschraubt. Dunkelblaues Alligator Band mit Platin Stiftschließe. Das handskelettierte Zifferblatt ist aus Sterlingsilber gefertigt und mit dem legendären Breguet Frost Finish veredelt.

Uhrwerk

Das Uhrwerk auf Basis eines historischen Minutenrepetitionswerk das 1887 von Patek Philippe für Tiffany New York gefertigt wurde, hat 36 Lagersteine. Die Kompensationsunruh mit Schrauben und gebläuter Breguet Spirale schwingt mit 18.000 Halbschwingungen/Stunde.
Das Minutenrepetitionswerk mit 2 polierten Stahlhämmer mit 2 Tonfedern wurde vollständig in alle Einzelteile zerlegt und restauriert, veredelt und zusätzlich auf Regulator-Anzeige umgebaut, sowie das ursprüngliche Übertragungszahnrad durch ein „Mysteriöses Rad“ mit einem speziell gefertigten Glaseinsatz ersetzt. Sämtliche Schlagwerkteile, Hebel und Federn wurden geschliffen und angliert.

 

Die unverkennbare blaue Grundplatine wurde von Hand skelettiert, guillochiert und anschließend mit der exklusiv von GRIEB & BENZINGER entwickelten typischen Blau-Platin-Beschichtung veredelt. Das sichtbare Federhaus wurde von Hand skelettiert. Jede Brücke wurde von Hand guillochiert, rhodiniert und rosé vergoldet. Der Unruhkloben wurde von Hand graviert, rhodiniert und rosé vergoldet. Selbst die Räder wurden guillochiert, sowie die Köpfe aller  Schrauben  von Hand poliert und klassisch mittels offener Flamme gebläut.

Verkauft
>>Watch Movie<<