Dieses Uhrwerk, auf Basis eines historischen Monopusher Kalibers, 19-linig 9CH von ca. 1908 mit mechanisch-manuellem Aufzug, wurde mit einer tiefschwarzen PVD Beschichtung auf der Platine versehen, die in einem spannenden Kalt-Warm-Kontrast zum 18 Karat Roségold Gehäuse steht und dem skelettierten Zifferblatt sehr viel Tiefe verleiht.

BlackWave_Front_RahmenNeu
MinervaChonographRahmenBack
MinervaChonographRahmenSide
BlackWave_Front_RahmenNeu
MinervaChonographRahmenBack
MinervaChonographRahmenSide

EIN ZEITZEUGE DER CHONOGRAPHENKUNST

Über 100 Jahre ist dieses Werk schon auf der Welt und funktionierte bereits vor der Restauration und Veredelung tadellos. Das Werk stammt aus der frühen Zeit der Chronographenfertigung von Minerva, als die Firma noch nach Robert Frères Villeret - RFV - benannt war. Erst im Jahre 1923 wurde die Marke Minerva eingeführt. Bis heute ist die Erfolgsgeschichte von Minerva Stoppuhren ungebrochen und mündete zuletzt in der Übernahme des Konzerns Richemont, was zu einer Partnerschaft mit Montblanc führte. Diese Uhr ist ein Zeitzeuge der Spitzen-Uhrmacherkunst und durch ihr historisches Alter prädestiniert mit den historischen Techniken von Grieb & Benzinger veredelt zu werden.

BLACK WAVE

MONOPUSHER CHRONOGRAPH | Aurum

85.000 EURO

EIN ZEITZEUGE DER CHONOGRAPHENKUNST

Über 100 Jahre ist dieses Werk schon auf der Welt und funktionierte bereits vor der Restauration und Veredelung tadellos. Das Werk stammt aus der frühen Zeit der Chronographenfertigung von Minerva, als die Firma noch nach Robert Frères Villeret - RFV - benannt war. Erst im Jahre 1923 wurde die Marke Minerva eingeführt. Bis heute ist die Erfolgsgeschichte von Minerva Stoppuhren ungebrochen und mündete zuletzt in der Übernahme des Konzerns Richemont, was zu einer Partnerschaft mit Montblanc führte. Diese Uhr ist ein Zeitzeuge der Spitzen-Uhrmacherkunst und durch ihr historisches Alter prädestiniert mit den historischen Techniken von Grieb & Benzinger veredelt zu werden.

BLACK WAVE

MONOPUSHER CHRONOGRAPH | Aurum

85.000 EURO

WERK
Chronograph mit 30 Minutenzähler und Monopusher
KALIBER
Minerva 19''' / 9CH
AUFZUG
Handaufzug
GANGDAUER
32 Stunden
HEMMUNG
Schweizer Ankerhemmung
GANGREGLER
Kompensationsunruh mit Breguet-Spirale
FREQUENZ
18.000 Schwingungen/h
ZIFFERBLATT
Handguillochiert und -skelettiert
MATERIAL
Sterlingsilber 925
OBERFLÄCHE
Original Breguet-Frost
ANZEIGEN
Stunden, Minuten, laufende Sekunde, zentrale Stoppsekunde, 30 Minutenzähler
ZEIGER
Stahlzeiger gebläut, Chronozeiger vergoldet
GEHÄUSE
Aus einem Block gefertigt
MATERIAL
750 Roségold 18 Karat
DURCHMESSER
47 mm
KRONE
750 Roségold 18 Karat, handgefertigt mit Drücker
DRÜCKER
750 Roségold 18 Karat, handgefertigt und guillochiert
GLAS
Zwei Saphirgläser
LÜNETTE
Handguillochiert
BESONDERHEITEN
Ursprung und Funktionen
URSPRUNG
Historisches Uhrwerk von Robert Frères Villeret -RVF-, seit 1923 Minerva. Werk von ca. 1913.
FUNKTION
Stunden, Minuten und Sekundenanzeige. Stoppfunktion für 30 Minuten Start-Stop-Null.
ARMBAND
Unterschiedliche Farben möglich
MATERIAL
Handgenähtes Alligatorleder